TRANSFERGESPRÄCH SPEZIAL – Katja Pfeiffer

Die Kunstprofessorin Katja Pfeiffer im Transfergespräch an einem der besonderen Orte der Bergischen Universität: dem Oktogon im Klophauspark.

Seit 2006 ist sie Professorin für Kunst mit dem Schwerpunkt künstlerische Praxis in der Fakultät für Design und Kunst an der Bergischen Universität Wuppertal. Den Schaffensprozess, mit der daraus resultierenden Lust auf Veränderung mit all seinen Perspektiven, erlebt die 45jährige sowohl bei sich selbst als auch bei ihren Studierenden als besonders spannend.

Eine Videoproduktion des ZIM Medien-Service im Auftrag des UniServce Transfer. (http://www.zim.uni-wuppertal.de/dienste/medienproduktion.html).

Transfergespräch Spezial: Am Anfang war das Chaos

Die Mathematikerin Professor Dr. Barbara Rüdiger-Mastandrea konzipierte zusammen mit dem Pina-Bausch-Tänzer und Choreograf Jean Laurent Sasportes und dem Filmemacher und Fotografen Ralf Silberkuhl ein Tanztheaterprojekt in der Immanuelskirche. Darin wird die in der Mathematik bekannte Boltzmann-Gleichung tänzerisch und videotechnisch umgesetzt.
Unter dem Titel „Am Anfang war das Chaos“ feierte die Inszenierung im Januar eine umjubelte Premiere.

Ein ausführliches Interview finden sie unter: http://www.transfer.uni-wuppertal.de/transfergeschichten.html.

Eine Videoproduktion des ZIM Medien-Service (http://www.zim.uni-wuppertal.de/dienste/medienproduktion.html).

Building Information Modeling (BIM) in Lehre und Forschung

Die Digitalisierung wird für die Bau- und Immobilienwirtschaft in den kommenden Jahren eine große Herausforderung darstellen. Um diese Entwicklung erfolgreich zu gestalten, müssen Unternehmen sich mit der Methode BIM vertraut machen und das für deren Anwendung benötigte Personal finden und/oder weiterbilden. Das BIM-Institut an der Bergischen Universität Wuppertal bereitet deswegen heute schon Studierende aber auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Unternehmen auf diese Entwicklung vor.


Eine Videoproduktion des ZIM Medien-Service (http://www.zim.uni-wuppertal.de/dienste/medienproduktion.html).

Spiel vs. Leben? Wie Computerspiele Lebenswelten verändern

Im Rahmen der Workshop-Reihe „Spiel vs. Leben? Wie Computerspiele Lebenswelten verändern“ beschäftigten sich Schülerinnen und Schüler der Gymnasialen Oberstufe der Erzbischöflichen Schule Sankt-Anna in Wuppertal mit der Bedeutung von elektronischen Medien im Kindes- und Jugendalter. Unterstützt wurden sie dabei von Lehramtsstudierenden und Lehrenden der School of Education an der Bergischen Universität Wuppertal unter der Leitung von Dr. Matthias Rürup.

Summer School Sambia 2014

Summer School Sambia 2014 – Das sind wir – Vorstellung Studierender der BUW für Workshopteilnehmer_innen sambischer Hochschulen

Als Auftakt für die inhaltlich unterschiedlich ausgerichteten Workshops, die an den drei verschiedenen Hochschulen (UNZA, DALICE, Mulungushi University) im Rahmen der Summer School 2014 in Sambia stattfanden, stellte die Studierendengruppe der BUW ihre Stadt, ihre Universität und ihr Leben in Wuppertal vor. Dieser mediale Einstieg diente als Türöffner für einen lebendigen Austausch über (Alltags-)Leben und Lernen in Sambia und Deutschland.

www.sambia.uni-wuppertal.de

INTRODUCTION TO COMPUTER SIMULATION, CSiS WINTER 14/15, Prof. Dr. F. Knechtli: Lecture #15

For general information on the course and a sample of programs discussed in the lecture or in the exercises visit: http://csis.uni-wuppertal.de/courses/ics14.html

Contents:
1. Introduction to MATLAB
2. Error, accuracy and stability
3. Root finding
4. Initial value problems (ordinary differential equations)
5. Fourier transformation
6. Numerical integration
7. Linear systems of equations
8. Fitting of data

Prof. Dr. Francesco Knechtli
office D.10.24, knechtli@physik.uni-wuppertal.de

 

 


Eine Videoproduktion des ZIM Medien-Service (http://www.zim.uni-wuppertal.de/dienste/medienproduktion.html).

INTRODUCTION TO COMPUTER SIMULATION, CSiS WINTER 14/15, Prof. Dr. F. Knechtli: Lecture #14

For general information on the course and a sample of programs discussed in the lecture or in the exercises visit: http://csis.uni-wuppertal.de/courses/ics14.html

Contents:
1. Introduction to MATLAB
2. Error, accuracy and stability
3. Root finding
4. Initial value problems (ordinary differential equations)
5. Fourier transformation
6. Numerical integration
7. Linear systems of equations
8. Fitting of data

Prof. Dr. Francesco Knechtli
office D.10.24, knechtli@physik.uni-wuppertal.de

 

 


Eine Videoproduktion des ZIM Medien-Service (http://www.zim.uni-wuppertal.de/dienste/medienproduktion.html).

INTRODUCTION TO COMPUTER SIMULATION, CSiS WINTER 14/15, Prof. Dr. F. Knechtli: Lecture #13

For general information on the course and a sample of programs discussed in the lecture or in the exercises visit: http://csis.uni-wuppertal.de/courses/ics14.html

Contents:
1. Introduction to MATLAB
2. Error, accuracy and stability
3. Root finding
4. Initial value problems (ordinary differential equations)
5. Fourier transformation
6. Numerical integration
7. Linear systems of equations
8. Fitting of data

Prof. Dr. Francesco Knechtli
office D.10.24, knechtli@physik.uni-wuppertal.de

 

 


Eine Videoproduktion des ZIM Medien-Service (http://www.zim.uni-wuppertal.de/dienste/medienproduktion.html).

INTRODUCTION TO COMPUTER SIMULATION, CSiS WINTER 14/15, Prof. Dr. F. Knechtli: Lecture #11

For general information on the course and a sample of programs discussed in the lecture or in the exercises visit: http://csis.uni-wuppertal.de/courses/ics14.html

Contents:
1. Introduction to MATLAB
2. Error, accuracy and stability
3. Root finding
4. Initial value problems (ordinary differential equations)
5. Fourier transformation
6. Numerical integration
7. Linear systems of equations
8. Fitting of data

Prof. Dr. Francesco Knechtli
office D.10.24, knechtli@physik.uni-wuppertal.de

 

 


Eine Videoproduktion des ZIM Medien-Service (http://www.zim.uni-wuppertal.de/dienste/medienproduktion.html).

INTRODUCTION TO COMPUTER SIMULATION, CSiS WINTER 14/15, Prof. Dr. F. Knechtli: Lecture #10

For general information on the course and a sample of programs discussed in the lecture or in the exercises visit: http://csis.uni-wuppertal.de/courses/ics14.html

Contents:
1. Introduction to MATLAB
2. Error, accuracy and stability
3. Root finding
4. Initial value problems (ordinary differential equations)
5. Fourier transformation
6. Numerical integration
7. Linear systems of equations
8. Fitting of data

Prof. Dr. Francesco Knechtli
office D.10.24, knechtli@physik.uni-wuppertal.de

 

 


Eine Videoproduktion des ZIM Medien-Service (http://www.zim.uni-wuppertal.de/dienste/medienproduktion.html).