Podcast-Service wechselt zum Videoportal der Bergischen Universität

Nach vielen Jahren und zahlreichen Beiträgen endet der Service für das Podcast-Portal. Sie können Ihre Videos nun über das Videoportal (Mediasite) der Bergischen Universität Wuppertal bereitstellen. Sie erreichen das Portal unter https://video.uni-wuppertal.de

Die Videos auf dem Videoportal können ganz leicht über die Lernaktivität Mediasite in der Lernplattform Moodle eingebunden werden.
Für Fragen zum Videoportal wenden Sie sich bitte an den ZIM-Medienservice (E-Mail: medienservice@uni-wuppertal.de).

Bitte beachten Sie, der Podcast-Service wird zum Sommer-Semesterende 2020 abgeschaltet.

Video: COLOURBOX2072148

Unicut 4 im CinemaxX

Herzliche Einladung zu „Unicut 4“, einem Kurzfilmabend am Mittwoch, den 8.7. im CinemaxX.
Studierende präsentieren ihre Semesterarbeiten und Diplomfilme aus dem Studiengang Kommunikationsdesign und Sportwissenschaft. Eintrit 6 €, Sektempfang um 19:30 Uhr und Filmbeginn um 20:00 Uhr.

http://www.sportwissenschaft.uni-wuppertal.de/news/

http://…Kommunikations-design/Forschungs_und_Lehrbereiche/Audiovisuelle_Medien/

Willkommen an der Bergischen Universität Wuppertal

Für die Studienanfänger/innen an der Bergischen Universität Wuppertal bieten die Fachbereiche, die Fachschaften und die Einrichtungen zahlreiche Einführungsangebote an. Unter dem Motto „Welcome Week 2008“ erleichtern die Einführungsveranstaltungen den Einstieg in die Universität und das Studium. Es ist ein gute Gelegenheit Kommunitonen/-innen kennen zu lernen und das breite Angebot der Einrichtungen der Universität zu erkunden. Den Auftakt bildete in diesem Jahr die Ansprache des Rektors Prof. Dr. Koch, sowie des Oberbürgermeisters der Stadt Wuppertal, Herr Jung, sowie der Dekane der Fachbereiche A-G und des AStA.

(Produktion: ZIM, Zentrum für Informations- und Medienverarbeitung)

IndoorCycling im Hochschulsport

Die Veranstaltungen richten sich an alle die, die Lust haben, nach Musik, in der Gruppe und unter Anleitung eines qualifizierten Trainers zu radeln. Die Bewegungsabläufe sind relativ einfach. Sie selber bestimmen den Trittwiderstand und die Intensität des Trainings. Deshalb ist das Programm für jeden geeignet – egal, welches Alter und welches Fitnesslevel besteht. Die Geschwindigkeit wird von der Musik bestimmt.

Das Training beginnt mit einem Warm-up, bevor die Berg- und Talfahrt beginnt. Die Veranstaltung endet mit dem Cool-down und einer Dehnungsphase. Wichtig! Feste Schuhe, Handtuch und Getränke mitbringen!

Hier geht es zur Anmeldung.

(Kamera/Schnitt: Christian Saur, ZIM)