Einweihung des neuen Gebäudes HC auf dem Campus Haspel

Nach fast dreijähriger Bauzeit ist auf dem Campus Haspel an der Friedrich-Engels-Allee, Ecke Pauluskirchstraße ein neues Seminar- und Bürogebäude entstanden. In dem dreigeschossigen Gebäude HC mit rund 2.600 m2 Nutzfläche ist die Fakultät für Architektur und Bauingenieurwesen untergebracht.


Eine Videoproduktion des ZIM Medien-Service (http://www.zim.uni-wuppertal.de/dienste/medienproduktion.html).

Technikfreak trifft Unternehmergeist – Das Programm des Bergischen Schul-Technikums (zdi-Zentrum BeST)

Das Bergische Schul-Technikum (zdi-Zentrum BeST) ist Teil einer großen Gemeinschaftsoffensive »Zukunft durch Innovation.NRW (zdi)« zur Förderung des naturwissenschaftlichen und technischen Nachwuchses in NRW. Es wird von der Bergischen Universität Wuppertal getragen und von der Regionaldirektion NRW der Agentur für Arbeit anteilig gefördert.

Das BeST ermöglicht Schüler/-innen aller weiterführenden Schulen ab der Jahrgangsstufe 8 über den normalen Schulunterricht hinaus, sich frühzeitig über Berufsfelder und Studiengänge im MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik) zu informieren.

Den Jugendlichen soll aufgezeigt werden, welche Perspektiven und Chancen in der Region Bergisches Land stecken um sie für ein hiesiges Studium bzw. Ausbildung in diesen Bereichen zu begeistern.

www.zdi-best.de


Eine Videoproduktion des ZIM Medien-Service (http://www.zim.uni-wuppertal.de/dienste/medienproduktion.html).

20 Jahre Kinderfreizeiten

Seit 1996 bietet das Gleichstellungsbüro Kinderfreizeiten in den Oster-, Sommer- und Herbstferien für Grundschulkinder von Studierende und Uni-Beschäftigte an. Kinder im Alter von 6-12 Jahren werden mit Spiel und Sport unter fachkundiger Anleitung durch Studierende der Universität halbtags bzw. ganztags betreut.

Auftaktveranstaltung Wintersemester 2016

Rund 4.000 Studierende haben am 17.10.2016 ihr Studium an der Bergischen Universität Wuppertal begonnen. Bei einer schwungvollen Eröffnungsveranstaltung in der Wuppertaler Uni-Halle wurden die Studienanfängerinnen und -anfänger  von Uni-Rektor Koch, dem Remscheider Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz, den Dekanen der Fakultäten sowie Vertreterinnen und Vertretern des AStA begrüßt . Die Veranstaltung wurde moderiert von Dr. Christine Hummel, Leiterin der Zentralen Studienberatung.


Eine Videoproduktion des ZIM Medien-Service (http://www.zim.uni-wuppertal.de/dienste/medienproduktion.html).

 

UNI Chor & Orchester – Imagefilm

In Zusammenarbeit mit dem ZIM Medien-Service entstand der neue Imagefilm für den UNIChor und das UNIOrchester der Bergischen Universität Wuppertal.


Eine Videoproduktion des ZIM Medien-Service (http://www.zim.uni-wuppertal.de/dienste/medienproduktion.html).

Aufbau der mobilen E-Prüfungsumgebung

In diesem Video zeigen wir den Umbau des ZIM-Multimedia-Studios in eine mobile Prüfungsumgebung für E-Prüfungen. Aktuell stellt Ihnen das ZIM während der Klausurphasen in den benachbarten Räumen T.09.20/23 und T.09.01 insgesamt 80 Computerarbeitsplätze zur Durchführung von E-Prüfungen zur Verfügung.

Weitere Informationen zu E-Prüfungen an der BUW finden Sie unter: http://uni-w.de/3w


Eine Videoproduktion des ZIM Medien-Service (http://www.zim.uni-wuppertal.de/dienste/medienproduktion.html).

Umbau eines Tisches für die E-Prüfungsumgebung

In diesem Video zeigen wir, wie die Tische für unsere mobile E-Prüfungseinrichtung konfektioniert werden.

Weitere Informationen zu E-Prüfungen an der BUW finden Sie unter: http://uni-w.de/3w


Eine Videoproduktion des ZIM Medien-Service (http://www.zim.uni-wuppertal.de/dienste/medienproduktion.html).

Videoimpression Architektur Wettbewerb | Ressourceneffizientes Bauen in Wuppertal Cronenberg

Die AG Pilotprojekte – eine aus dem Handlungsprogramm Wohnen gegründete Arbeitsgruppe von Wuppertaler Wohnungsmarktakteuren unter Federführung des städtischen Planungsressorts – hat in Kooperation mit der Bergischen Universität einen studentischen Architekturwettbewerb für die kommunale Fläche an der Greueler Straße in Cronenberg veranstaltet. Die Jurybewertung und die Preisverleihung fand am 11.08.2016 im Immobilienzentrum der Stadtsparkasse Wuppertal statt.

Weitere Informationen zum Wettbewerb (Link zur Pressemitteilung der Uni Wuppertal): http://www.presse.uni-wuppertal.de/medieninformationen/ansicht/detail/12/august/2016/artikel/preisverleihung-ressourceneffizientes-bauen-in-wuppertal-cronenberg.html


Eine Videoproduktion des ZIM Medien-Service (http://www.zim.uni-wuppertal.de/dienste/medienproduktion.html).

ENACTUS NATIONAL CUP 2016

Enactus is a global student organisation with the objective of developing social projects and
initiating social enterprises. The enactus team at the University of Wuppertal is supported by the UNESCO Chair for Entrepreneurship and Intercultural Management.

Once a year, the teams of each country meet at the National Cup in order to compete with each other. The enactus team Wuppertal presented two of their projects, “Essbar” and “We Are Humans”.


Eine Videoproduktion des ZIM Medien-Service (http://www.zim.uni-wuppertal.de/dienste/medienproduktion.html).

Videoimpression Deutsche Hochschulmeisterschaften im Tischtennis 2016

Rund 200 Tischtennisspielerinnen und -spieler kämpften vom 17.–19.06.2016 in Wuppertal um den Titel Deutsche Hochschulmeisterin und Deutscher Hochschulmeister. Die Zuschauerinnen und Zuschauer erlebten zahlreiche mitreißende Partien. Im Einzel setzten sich schließlich Huong Do Thi von der Uni Leipzig und Arne Hölter von der TU Berlin durch.


Eine Videoproduktion des ZIM Medien-Service (http://www.zim.uni-wuppertal.de/dienste/medienproduktion.html).