HIGH 5 IN STUDY AND LIFE

Der Hochschulsport und die Geschäftsstelle BUWbewegt! geben den Startschuss zur Implementierung eines
“Studentischen Gesundheitsmanagements” an der Universität Wuppertal

Am 17. Januar fand im Hörsaal 32 der Bergischen Universität Wuppertal die Kick-Off Veranstaltung zu einem neuen Projekt, welches die Förderung der Studierendengesundheit anstrebt, statt. „Ziel der Veranstaltung war zum einen die Projektvorstellung aber auch die Sensibilisierung der Zuschauerinnen und Zuschauer für das Thema Gesundheit allgemein“, so Frau Dr. Steinbacher, Leiterin der Geschäftsstelle BUWbewegt! und Projektleiterin von High 5 in Study and Life. Vorab gab es im Foyer des Gebäude K einen „Markt der Möglichkeiten“, wo Studierende ein großes Angebot an Messungen, Testungen und Bewegungsspielen vorfanden. Die Abendveranstaltung stand unter dem Motto „Interessante Informationen treffen auf Unterhaltung und Spaß“ – Neben der Erläuterung erster Projektschritte und einer spannenden Talkrunde, in welcher Belastungen und Beschwerden Studierender sowie bereits praktizierte und mögliche weitere Lösungswege diskutiert wurden, sorgten zwei Künstler für viele Lacher: Gesundheitsmanager Frédéric Letzner und Poetry-Slammer Jason Bartsch beleuchteten das Thema Gesundheit auf ihre eigene Art und Weise und zogen damit das Publikum in ihren Bann.

Eine Videoproduktion des ZIM Medien-Service (http://www.zim.uni-wuppertal.de/dienste/medienproduktion.html).