Schumpeterpreis 2013

Über den Preis

Zum zweiten Mal vergibt die Schumpeter School of Business and Economics den von der Schumpeter School Stiftung gestifteten und von der Stadtsparkasse Wuppertal finanzierten Schumpeter School Preis im Jahr 2013. Mit diesem Preis werden international renommierte Personen für herausragende wissenschaftliche Leistungen ausgezeichnet, die sie im Sinneder von Joseph A. Schumpeter geprägten Forschung erbracht haben.

Preisträger 2013: Prof. Dietmar Harhoff, Ph.D.

Festakt

Zeit und Ort
Die Preisverleihung fand am 21. Juni 2013 um 16:00 Uhr (s. t.) im Hörsaal FZH 1 am Campus Freudenberg der Bergischen Universität statt (Rainer-Gruenter-Straße, 42119 Wuppertal).

Eröffnung
Prof. Dr. Michael J. Fallgatter (Dekan der Schumpeter School)

Grußworte
• Prof. Dr. Lambert T. Koch (Rektor der Bergischen Universität)
• Peter Knitsch (Staatssekretär im Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen)
• Prof. Dr. Norbert Koubek (Sprecher des Vorstandes der Schumpeter School Stiftung)

Musikalisches Zwischenspiel
Christoph Spengler (Klavier): Michael Schütz: „Salsa Creek“

Laudatio
Prof. Dr. Peter Witt (Lehrstuhl für Technologie- und Innovationsmanagement der Schumpeter School) (Link zur Laudatio)

Preisübergabe

Festvortrag des Preisträgers
Prof. Dietmar Harhoff, Ph.D.