Podcast-Projekt 2009 des Akademischen Auslandsamts

Studierende der Bergischen Universität Wuppertal, die bereits studienbezogene Aufenthalte im Ausland absolvierten, erstellten Podcast-Beiträge, die künftige Studierende zu einem eigenen Auslandsaufenthalt motivieren und Erfahrungen weitervermitteln sollen.
Das Podcast-Projekt wurde im Rahmen der Informationskampagne „go out! – studieren weltweit“ des Deutschen Akademischen Austausch Dienstes (DAAD) und des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) finanziert und vom Akademischen Auslandsamt in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Informations- und Medienverarbeitung (ZIM) der Bergischen Universität Wuppertal durchgeführt.

Die Studentin Anja Strnisa, die in Wuppertal auf Lehramt studiert, absolvierte im Wintersemester 2008/09 einen Fremdsprachenassistentenaufenthalt an einer Schule in Calais, Frankreich. Im Podcast berichtet sie von der Lehrerfahrung in Calais und von weiteren Erlebnissen während des Auslandsaufenthaltes.

Weitere Informationen des Akademischen Auslandsamtes zu Auslandsaufenthalten unter: www.goout.uni-wuppertal.de

Autor: Akademisches Auslandsamt