Podcast-Projekt 2009 des Akademischen Auslandsamts

Studierende der Bergischen Universität Wuppertal, die bereits studienbezogene Aufenthalte im Ausland absolvierten, erstellten Podcast-Beiträge, die künftige Studierende zu einem eigenen Auslandsaufenthalt motivieren und Erfahrungen weitervermitteln sollen.
Das Podcast-Projekt wurde im Rahmen der Informationskampagne „go out! – studieren weltweit“ des Deutschen Akademischen Austausch Dienstes (DAAD) und des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) finanziert und vom Akademischen Auslandsamt in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Informations- und Medienverarbeitung (ZIM) der Bergischen Universität Wuppertal durchgeführt.

Die Studentin Simone Wittmann, die in Wuppertal Industrial Design studiert, absolvierte im Wintersemester 2007/08 einen ERASMUS-Aufenthalt an der Partnerhochschule Technische Universiteit Delft. Im Podcast berichtet sie von ihren Erfahrungen in Delft und vom Mehrwert ihres Aufenthalts.

Weitere Informationen des Akademischen Auslandsamtes zu Auslandsaufenthalten unter: www.goout.uni-wuppertal.de

Autor: Akademisches Auslandsamt